Die Junge Hofkapelle Greiz

Anfang 2015 hatten einige Mitglieder des Jugendchores zusammen mit Kantor Stiller die Idee, nicht nur zusammen zu singen, sondern auch instrumental zu musizieren. Damit war die Junge Hofkapelle geboren. Schon bald gestaltete sie zahlreiche Jugendchorkonzerte aus, beispielsweise mit Werken aus Barock und Klassik, aber auch mit Vor- und Nachspielen bei Chorstücken. Die Junge Hofkapelle ist außerdem jährlich beim Adventssingen, der Fürstenweihnacht am 3. Advent im Unteren Schloss und bei den Silvesterkonzerten in der Stadtkirche fest eingebunden. Einzelne Mitglieder spielen zusätzlich in manchen Gottesdiensten oder kleineren Veranstaltungen, oft begleitet von Ralf Stiller.

Die Junge Hofkapelle probt meist Freitag oder Samstag nach Absprache im Bonhoefferhaus Greiz.

Wir suchen neue Mitglieder! Wenn du Freude an der Musik und schon einiges an Erfahrung (mind. 6-7 Jahre) mit deinem Instrument hast, kannst du dich gern unter rstiller@gmx.de melden. Du musst dafür natürlich kein Mitglied in einem unserer Chöre sein und das Alter ist auch nicht so wichtig.  ;)

 


 

Das Greizer Collegium musicum

Das Greizer Collegium musicum e.V. kann bald auf eine 30-jährige Geschichte zurückblicken. Nach wenigen Jahren  gemeinsamen Musizierens mit verschiedenen Musikern der Stadt Greiz gründete das Ehepaar Lorenz zusammen mit Jürgen Tittes (Violoncello) und weiteren Gründungsmitgliedern am 15. Juni 1992 den Verein „Greizer Collegium musicum e.V.“. Im Ergebnis dessen wurde Jürgen Tittes zum Vorsitzenden, Gretel Töpfer zu dessen Stellvertreter und Steffen Lorenz zum musikalischen Leiter gewählt. Frau Christiane Lorenz bereicherte zudem mit ihrer Musikschul-Gesangsklasse über viele Jahre die umfangreiche Konzerttätigkeit des neuen Instrumentalensembles, welches sich auch über die Grenzen von Greiz hinaus relativ schnell einen Namen machte. Ab 2009 stand das Collegium dann unter der Leitung von Eckhard Kiesling, der in 2020 von seiner Leitertätigkeit zurücktrat. Derzeit widmet sich Kantor Ralf Stiller freundlicherweise der Erarbeitung und Leitung anstehender musikalischer Projekte. Das Ensemble besitzt eine umfangreiche Auftrittserfahrung, die sich von einstigen Sommer-Serenaden im Greizer Park, musikalischer Ausgestaltungen jeglicher Art, über eigene Weihnachtskonzerte und Konzerte mit jungen Solisten, bis hin zu Bachkantaten erstreckt. In Zukunft wird das Collegium musicum auch öfter mit der Jungen Hofkapelle Greiz zu hören sein.

Das Collegium musicum probt meist donnerstags um 19 Uhr im Bonhoefferhaus Greiz sowie nach Absprache.

Neue Mitglieder werden immer gesucht und sind herzlich willkommen; eine mehrjährige Instrumentalerfahrung ist dabei zwingende Voraussetzung. Anmelden kann man sich per Mail an rstiller@gmx.de. Wir freuen uns auf begeisterte Musiker!

 


 

Die Flötengruppe

Unter der langjährigen Leitung von Gretel Töpfer spielt die Flötengruppe bei zahlreichen größeren und kleiner Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde mit, darunter das Ökumenische Straßenfest sowie die ehemals stattgefundene kulinarische Orgelnacht. Hinzu kommen Auftritte in anderen Gemeinden.

Bei Interesse bitte an Gretel Töpfer wenden.